Überland

Wir fahren ins Überland zwischen See und Stadt die Straße folgt dem Rand den jeder Menschen vergessen hat Zwischen dir und mir ist es kühl geworden wie die See um Mitternacht vor den wütenden Horden bleibt alles jetzt geheim In den Orten die wir streifen hast du noch immer gelacht wo wir aber landen an…

Weiterlesen

Ich sehe dich

Ich male dich/ übergroß an eine Wand/ deine Wangen sollen glühn/ rot und schön/ wie an jenem Wintertag/ als wir uns/ das erste Mal gesehen/ und noch/ am gleichen Abend/ wussten wir/ Sehnsucht ist kein Wort/ Sehnsucht sind/ die Blicke die/ zwischen unseren Zeilen stehn/ wenn meine Hände dich/ zum Grinsen bringen/ und meine Lippen/…

Weiterlesen

Ein Mann im Baum

In einem Baum da sitzt ein Mann der herrlich freundlich winken kann erst frech dann zahm bitte ich um seinen Arm ohne zögern reicht er mir erst den einen dann den andern her In diesem Baum sitzt ein Mann der leider nicht mehr winken kann seine Arme tun mir gut ob es auch sein Lächeln…

Weiterlesen